Universal Studios, München

Umnutzung, Umbau und Sanierung einer Hinterhofsituation

Umnutzung, Umbau und Sanierung einer ehemaligen Haushaltswarenhandlung zu einem Firmensitz für 50 Mitarbeiter.
Bei unserer Arbeit beschäftigten wir uns intensiv mit der Schaffung von Aufenthaltsqualität in Gebäuden. Hier interessierte uns neben der Optimierung des “work flow” auch der Gedanke der “recreation” (hierzu zählen auch Bereiche wie Kantinen, Vortrags- und Veranstaltungsbereiche) am Arbeitsplatz, um die Leistungsbereitschaft der Mitarbeiter zu fördern und dies auch dem Kunden positiv zu vermitteln.

In diesem Bereich sind wir 2004 für unser Projekt “Universal Studios München” auf der “Orgatec” in Köln mit dem Preis “Best Office 2004” im Bereich Mittelstand ausgezeichnet worden.

Bearbeitungszeit:
2003-2004
Entwurf:
Kühnl + Schmidt Architekten AG
Leistungsphase:
1-9 Kühnl + Schmidt Architekten AG
NF:
1.200 m2