Neubau zentrales Schleusengebäude mit KFZ Werkstattgebäude

Flughafen Baden-Airpark

Nach Inkrafttreten der neuen Sicherheitsverordnung müssen ab 2009 beim Wechsel von der Land- zur Luftseite alle Mitarbeiter und Waren eine Sicherheitskontrolle durchlaufen. Im hierfür geplanten Neubau befinden sich die Sicherheitsschleusen für Personal, KFZ und Waren und die zentrale Flughafenverwaltung.

In einem weiteren Gebäude ist die separat liegende KFZ-Wartungshalle untergebracht. Das senkrecht zur Erschliessungsstrasse ausgerichtete Gebäude ermöglicht guten Sichtkontakt zwischen Rollfeld und Gebäudeflanken. Großzügige Vorfahrts- und Rückstauflächen gewährleisten eine reibungslose Abfertigung der ankommenden Fahrzeuge. Im Gebäude dient der Empfang als zentraler Verteiler für Schleuse und Verwaltung. Dieser Bereich ist schusssicher verglast. Das Gebäudekonzept bietet eine störungsfreie Erweiterbarkeit in mehreren Stufen für Verwaltungsbau und Werkstattgebäude.

Bearbeitungszeit:
Planung: 06/2006-05/2007, Ausführung: 03/2007-01/2008
Entwurf:
Kühnl + Schmidt Architekten AG
Leistungsphase:
1-8 Generalplanung beschränkte Ausschreibung
NF:
ca. 1.800 m2 inkl. Waschplatz